en

Marilyn Roth

Marilyn Roth | photo by Susan WilsonMarilyn Roth ist Absolventin des New England Conservatory of Music in Boston, wo sie bei Victor Rosenbaum ihren Abschluss als Pianistin machte. Außerdem erhielt sie einen pädagogisch-künstlerischen Abschluss der Carnegie Mellon Universität in Pittsburgh, Pennsylvania, wo sie von Harry Franklin am Klavier unterrichtet wurde, einem Schüler von Alexander Siloti. Roth wuchs in Pittsburgh auf, wo sie auch den 1. Preis des Three River Klavierwettbewerbs gewann. Als Oboistin spielte sie in einem Holzbläserquintett, das von Philip Glass angeleitet wurde.

Seit 1985 unterrichtet Marilyn Roth selbst Klavier an der New England Conservatory (NEC) Preparatory School, seit 1997 als Vizevorsitzende und seit 2002 als Vorsitzende der dortigen Klavierabteilung. 2007 ehrten sie ihre Kollegen mit dem prestigeträchtigen Jean Stackhouse Excellence in Teaching Award. Am NEC unterrichtet sie außerdem Eurhythmie und ist künstlerische Ko-Direktorin des Summer Piano Pedagogy Institutes und des Summer Piano Institutes. Bereits zweimal gehörte sie dem "Komitee für Theorie und Lernen" der World Piano Pedagogy Conference an. Regelmäßig hält sie Vorträge vor der Piano Teachers Association und an der Longy School of Music in Cambridge, Massachusetts.

In Marilyn Roth's Klasse studieren sowohl jugendliche Anfänger als auch fortgeschrittene High-School-Studenten. Frühere und derzeitige Studenten von ihr musizierten im nationalen Radio und gewannen Preise bei verschiedenen Konzertwettbewerben in Boston, so beim Pro Arte Orchestra of Boston und an der NEC Preparatory School. Auch bei renommierten Wettbewerben wie der New England Piano Teachers' Association, im Rivera, am Ithaca College, beim New York International oder dem Chopin International Competition errangen ihre Studenten Preise. Seit 1996 verantwortete sie bereits 5 Konzerttourneen, die Klavierschüler des NEC nach Budapest, Nohant, Leizig, Paris, Wien und Weimar brachten.

Zur Zeit ist Marilyn Roth Künstlerin am Massachusetts Institute of Technology, wo sie im Emerson Scholars Program unterrichtet. Davor war sie bereits Fakultätsmitglied an der University of Massachusetts Lowell und des International Institute for Young Musicians an der University of Kansas.