Preisträgerkonzert 04.07.2015

Foto: Michael Reichel

04.07.2015, 19:30 Uhr, Meiningen, Theater

Finale furioso

Preisträgerkonzert des Profiwettbewerbs und der Wettbewerbskategorie "Dirigieren vom Klavier" mit der Meininger Hofkapelle

Wichtiger Partner des Internationalen Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerbs ist auch im Jahr 2015 die Meininger Hofkapelle, mit der einst auch schon Hans von Bülow musizierte.
Wenn in diesem Konzert die Preisträger des 2. Internationalen Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerbs im Meininger Theater gekürt werden, gehen ereignisreiche Tage zu Ende. Pianisten aus aller Welt trafen sich in Meiningen und stellten sich einer Jury aus renommierten Virtuosen und Klavierpädagogen. Dabei trafen ambitionierte Amateure und professionelle Pianisten aufeinander, wurde dem Klavier als Soloinstrument gehuldigt und wurde einer heute ungewöhnlichen Musizierpraxis, dem Dirigat eines Orchesters vom Flügel aus, gefrönt. Leitfigur und Inspirator dieses Treffens der Tastenkünstler aus aller Welt ist Hans von Bülow, der zu Lebzeiten selbst ein gefeierter und weitgereister Konzertpianist war. Als Hofkapellmeister verhalf er zu seiner Zeit dem Meininger Orchester zu Weltruhm. Als Pianist und Pädagoge arbeitete er gern und intensiv mit Profis, aber auch mit Laien zusammen. Prägend für sein Wirken war die Begeisterung für die Musik von Bach, Beethoven, Mozart, Schumann, Chopin und Franz Liszt, dessen Meisterschüler er war.

Dieses breitgefächerte Repertoire wird auch das Konzert am 04. Juli bestimmen. Aber welcher der Teilnehmer letztendlich den Weg von der Vorauswahl über die Vorrunde, das Semifinale und die Finalrunde auf das Konzertpodium finden wird, entscheidet sich erst wenige Stunden vor Konzertbeginn. Während des anschließenden Empfangs wird von den Konzertbesuchern zusätzlich ein Publikumspreis vergeben.


Tickets für das Konzert im Theater sind an den bekannten Vorverkaufsstellen von 13,50 € bis 23 € im sowie an der Abendkasse erhältlich.